Fotokurse

Warum einen Fotokurs besuchen?

Nein, man drückt nicht einfach nur auf den Auslöser und schwups, hat man ein tolles Foto.

Auch nicht im Zeitalter, der digitalen Fotografie, in dem ständig neue Kameramodelle wie Pilze aus dem Boden schießen. Und auch die Aussage, die ich mir schon oft anhören musste, vor allem auf Hochzeiten:

„Mit den Kameras ist das doch heutzutage alles gar kein Problem mehr!“,

trifft nicht einmal annähernd zu. Das weiß jeder, der sich gerade erst eine neue digitale Kamera gekauft hat oder schon länger mit einer digitalen Kamera fotografiert und an seine Grenzen kommt. So einfach ist das alles dann doch nicht und es gehört viel mehr dazu, als nur auf das kleine runde Knöpchen oben rechts zu drücken. Fotografie besteht außerdem nicht nur aus Technik. Es gehört auch ein gewisses Talent dazu. Das sollte niemand vergessen. Denn, die richtige Perspektive zu finden, ein Gespür für einen schönen Bildaufbau zu haben und Empathie mit dem Objekt vor der Kamera entwickeln zu können, erhält man beim Kauf einer neuen Spiegelreflex kamera nicht.

Egal, ob blutiger Anfänger oder Fortgeschrittener, wie in allen Bereichen des Lebens, ist immer Luft nach oben und man kann immer nur eins: Besser werden!

Also … don`t be shy … kommt vorbei!

Fotokurs Angebote

In den Unterkategorien der Fotokurse, findet Ihr alle wichtigen Informationen zu den Fotokursangeboten. Es gibt Fotokurse für blutige Anfänger und es gibt Fotokurse für Fortgeschrittene. Alle Fotokurse sind eine Kombination aus dem Unterrichten von Kameratechnik und der Kunst der Fotografie. Das Ziel eines jeden Fotokurses ist es, dass jeder Teilnehmer lernt, wie er mit seinem Werkzeug, der Fotokamera, besser umgehen kann und wie er seinen Blick und sein Einfühlungsvermögen gegenüber der Objekte vor der Kamera schult.


Auf Anfragen sind auch Foto Einzelcoachings erhältlich.


 

 

Posted on: 21. Februar 2018Tanja Herko